Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Jugend musiziert
Simon Winkler und Merit Dierksmeyer bei „Jugend musiziert”Simon Winkler und Merit Dierksmeyer bei „Jugend musiziert”
Simon Winkler und Merit Dierksmeyer aus Recke stellen in einem Konzert am Freitag, 19. Januar 2018 um 19.00 Uhr im Bürgersaal des Recker Rathauses ihre Musikstücke vor, mit denen sie am Wettbewerb „Jugend musiziert” teilnehmen werden. Der Eintritt ist frei.

Mehr...

 


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Drei Haselnüsse für AschenbrödelDrei Haselnüsse für Aschenbrödel
 Wer kennt nicht den berühmten Märchenfilm „Drei Nüsse für Aschenbrödel” der vor allem in der Weihnachtszeit zu einem „Kultfilm” geworden ist. Der Kulturverein führt das Märchen am Freitag, 26. Januar 2018 um 15.30 Uhr im Alten- und Pflegeheim „Haus St. Benedikt”  in Recke noch einmal auf. Der Eintritt ist frei.

Mehr...

 


 

Wussten Sie...

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. über 1200 Mitglieder hat und damit zu den großen Vereinen in der Gemeinde Recke zählt?

  • ... dass in der Schule für Musik des KULTURVEREINS RECKE E.V. zur Zeit rund 230 Schülerinnen und Schüler Einzel- und Kleingruppenunterricht an unterschiedlichsten Musikinstrumenten erhalten?

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. seit über 34 Jahren die Kulturarbeit in Recke intensiv fördert?

Gebührenliste für den Unterricht in der Schule für Musik


Um am Instrumentalunterricht der Schule für Musik im Kulturverein Recke teilnehmen zu können, ist für die Dauer des Unterrichts die Mitgliedschaft im Kulturverein Recke erforderlich. Die Mindestdauer der Mitgliedschaft (Einzelmitgliedschaft/Familienmitgliedschaft) beträgt ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn die Mitgliedschaft nicht mindestens 6 Wochen vor Quartalsende (30.03./30-06./30.09./30.12.) bei der Geschäftsführung des Kulturvereins Recke e.V. gekündigt wird.

 

Für den Instrumentalunterricht ist ferner ein Antrag bei der Schule für Musik des Kulturvereins Recke zu stellen. Wird der Antrag durch den Kulturverein bestätigt, ist damit ein musikalischer Ausbildungsvertrag zustande gekommen. Bei minderjährigen Schülern bedarf der Vertrag der schriftlichen Zustimmung des/der Erziehungsberechtigten, In diesem Vertrag wird festgelegt, welches Instrument unterrichtet wird und welcher Lehrer/welche Lehrerin den Unterricht erteilt. Die Unterrichtszeiten werden mit den Beteiligten abgesprochen.

 

Monatliche Gebühren für den Instrumentalunterricht
(Gültig ab 1. Februar 2016)

 Gebührenschlüssel:  Schülerzahl:  Unterrichtsdauer
 (wöchentlich):
 Monatsgebühr:
 01          ein Schüler  45 Minuten      72,00 €
 02      zwei Schüler  45 Minuten  40,00 €
 03  drei Schüler  45 Minuten      30,00 €
 04  vier Schüler  45 Minuten  24,00 €
 05                              ein Schüler  30 Minuten  50,00 €
 06  zwei Schüler    30 Minuten         27,00 €
 07  drei Schüler 30 Minuten  20,00 €
 08  ein Schüler  20 Minuten  35,00 €
 09

 Ensemble   

 Big Band

 60 Minuten

 10,00 € pro

 Ensemble-

 mitglied

 10  Ensemble
 SaxoFun
 60 Minuten  10,00 € pro

 Ensemble-

 mitglied

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?