Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Jugend musiziert
Simon Winkler und Merit Dierksmeyer bei „Jugend musiziert”Simon Winkler und Merit Dierksmeyer bei „Jugend musiziert”
Simon Winkler und Merit Dierksmeyer aus Recke stellen in einem Konzert am Freitag, 19. Januar 2018 um 19.00 Uhr im Bürgersaal des Recker Rathauses ihre Musikstücke vor, mit denen sie am Wettbewerb „Jugend musiziert” teilnehmen werden. Der Eintritt ist frei.

Mehr...

 


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Drei Haselnüsse für AschenbrödelDrei Haselnüsse für Aschenbrödel
 Wer kennt nicht den berühmten Märchenfilm „Drei Nüsse für Aschenbrödel” der vor allem in der Weihnachtszeit zu einem „Kultfilm” geworden ist. Der Kulturverein führt das Märchen am Freitag, 26. Januar 2018 um 15.30 Uhr im Alten- und Pflegeheim „Haus St. Benedikt”  in Recke noch einmal auf. Der Eintritt ist frei.

Mehr...

 


 

Wussten Sie...

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. über 1200 Mitglieder hat und damit zu den großen Vereinen in der Gemeinde Recke zählt?

  • ... dass in der Schule für Musik des KULTURVEREINS RECKE E.V. zur Zeit rund 230 Schülerinnen und Schüler Einzel- und Kleingruppenunterricht an unterschiedlichsten Musikinstrumenten erhalten?

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. seit über 34 Jahren die Kulturarbeit in Recke intensiv fördert?

Medien

Auf dieser Medienseite finden Sie Videoaufzeichnungen von Veranstaltungen, die der KULTURVEREIN RECKE e.V. durchgeführt hat.

 

Konzert für Trompete und Orgel in St. Dionysius

Der „König der Trompete”, Ludwig Güttler, gab am 5. September 2017 ein vielbeachtetes Konzert in der Pfarrkirche St. Dionysius zu Recke. Begleitet wurde er von Friedrich Kircheis (Orgel) und Thomas Irmen (Trompete, Corno da caccia).
Im Video spielen Ludwig Güttler und Friedrich Kircheis die Sonata c-Moll für Trompete und Orgel von Jean Baptiste Loeillet mit den Sätzen Adagio - Allegro - Sarabande - Allegro. Im Anschluß daran spielt Friedrich Kircheis das Konzert für Orgel F-Dur op. 4/5 von Georg Friedrich Händel.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?