Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Duo Biloba: Kammerkonzert

Duo BilobaDuo BilobaDas Duo Biloba wurde beim Deutschen Musikwettbewerb 2016 mit einem Stipendium des Deutschen Musikrats ausgezeichnet und damit für die Saison 2017/2018 in die Bundesauswahl Konzerte junger Künstler aufgenommen. Die Pianistin Katharina Groß und der Klarinettist David Kindt geben am Freitag, 23. März 2018 ein Kammerkonzert im Bürgersaal des Recker Rathauses.


Mehr...

 


„Und Löffel zu Löffel ins Löffelfach”

Musikalische Quatschlesung mit Erwin Grosche

Erwin Grosche: „Und Löffel zu Löffel ins Löffelfach”Erwin Grosche: „Und Löffel zu Löffel ins Löffelfach”



Eine musikalische Quatschlesung mit Erwin Grosche, einem Klavier, einer Besteckschublade, einem Akkordeon, einer Gitarre, einem Elefanten (wird mitgebracht) und anderen Dingen, die lustig sind und Krach machen. Ein Riesenspaß für Grundschulkinder am Freitag, 13. April 2018 im Bürgersaal des Recker Rathauses.

Mehr...

 


Literatur und Musik

Nobelpreisträger Kazuo Ishiguro

Kazuo IshiguroKazuo Ishiguro
Klaus Pöppmann liest aus den Romanen von Kazuo Ishiguro, dem britischen Schriftstellers mit Wurzeln in Japan und Literaturnobelpreisträger des Jahres 2017, das Querflötenensemble unter der Leitung von Carolin Stuke macht Musik dazu. Der Eintritt zu der Veranstaltung, die am Sonntag, 22. April 2018 in der Buchhandlung Volk in Recke stattfindet, ist frei.


Mehr...

 


Aleksandra Mikulska:

Klavierkonzert

Aleksandra MikulskaAleksandra Mikulska
Sensitivität, musikalische Ausdrucksfähigkeit und makellose, transparente Spieltechnik: Aleksandra Mikulska verkörpert in höchstem Maße diese einst von Frédéric Chopin geforderten Eigenschaften. Einmütig bestätigen dies Professoren, Kritiker sowie das Publikum. Die junge Präsidentin der deutschen Chopin-Gesellschaft gibt am Freitag, 27. April 2018 um 20.00 Uhr ein Klavierkonzert im Bürgersaal des Rathauses Recke.

Mehr...

 


 

Wussten Sie...

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. über 1200 Mitglieder hat und damit zu den großen Vereinen in der Gemeinde Recke zählt?

  • ... dass in der Schule für Musik des KULTURVEREINS RECKE E.V. zur Zeit rund 230 Schülerinnen und Schüler Einzel- und Kleingruppenunterricht an unterschiedlichsten Musikinstrumenten erhalten?

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. seit über 34 Jahren die Kulturarbeit in Recke intensiv fördert?

Kulturverein Recke e.V.

Verein zur Förderung des kulturellen Lebens der Gemeinde Recke


Seit dem Jahr 1983 fördert der KULTURVEREIN RECKE E. V. das kulturelle Leben in der Gemeinde Recke. In enger Zusammenarbeit mit der politischen Gemeinde Recke und anderen Vereinen wie z.B. dem Heimatverein Recke leisten wir einen wichtigen Beitrag zu den vielfältigen Facetten der  Kultur.

In den nunmehr mehr als drei Jahrzehnten unseres Bestehens hat der Kulturverein Recke viele Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen mit großem Erfolg organisiert. 

Die Motivation für den Kulturverein wurde von Helmut Leßel, Initiator der Gründung, in folgender Weise formuliert:

„Es geht darum, in Recke die kürzlich geschaffenen Einrichtungen für eine Kulturarbeit der Bürger zu nutzen, Kulturbedürfnisse der Bürger sicherer zu beschreiben, öffentliches Interesse an Kulturveranstaltungen zu steigern, die Jugend zum Gebrauch von Kultur zu führen, bestehende Kultureinrichtungen zu stützen und mit diesem Angebot auch auf die Nachbargemeinden  auszustrahlen.”

Diese Motivation gilt auch heute noch und ist die Grundlage der Arbeit der Mitglieder und des Vorstands des KULTURVEREINS RECKE E. V.

 

 

 

Richard von WeizsäckerRichard von Weizsäcker

Richard von Weizsäcker
(1920 - 2015)
über die Kultur:

„Unsere Kultur ist gewachsen wie ein kräftiger und vielgestalteter Mischwald. Er leistet seinen Beitrag zur lebensnotwendigen Frischluft.”

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?